Obst Gemüse saisonal aktuell Rezept unterwegs zum mitnehmen

Karo Karotte für unterwegs

ESS: Praxis für Ernährungsberatung und -therapie Stephanie Siegert Dortmund Karotte unterwegs mitnehmen
Mitarbeiter des Monats auf Dienstreise – die Karotte
saisonales Obst und Gemüse für unterwegs
An dieser Stelle stelle ich Euch jeden Monat den Mitarbeiter des Monats auf Dienstreise vor, der sich besonders für unterwegs eignet.  Seid gespannt, wo die Reise für Karo Karotte hingeht…

Karottenbratlinge

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Karotten
1 Zweig Rosmarin
Salz
100 g Magerquark
75 g Haferflocken
30 g Käse (30% Fett i.Tr.), gerieben
1 EL Petersilie, frisch gehackt
2 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Olivenöl oder Mineralwasser zum anbraten
Zubereitung:

Die Karotten schälen, klein schneiden und in wenig Wasser mit dem Rosmarinzweig und etwas Salz bissfest garen. Anschließend die abgetropften Karotten mit dem Magerquark in einem Mixer pürieren. Die Haferflocken, den geriebenen Käse und die gehackte Petersilie dazu geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Bratlinge formen. Die Bratlinge in den Sonnenblumenkernen (oder Sesam) wälzen und diese andrücken. Das Sonnenblumenöl oder Mineralwasser in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten goldbraun braten.

Guten Appetit!

Diesen Beitrag drucken

Und wer dann noch mehr Lust auf Karotten hat, kann die von mir heißgeliebte Möhren-Ingwer-Suppe probieren – auch sehr lecker!!!

Der Mitarbeiter des Monats auf Dienstreise soll Euch einfache Ideen liefern Gesundes mitzunehmen – ohne viel Aufwand. Wer hat noch Ideen zum Mitnehmen von Karotten? Schreibt sie mir – ich freu mich! 🙂
Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.